Waldzwergerl
 

Über uns

Unsere zwei- bis dreijährigen Waldzwerge sind Mittwoch und Donnerstag vormittags in der Aubinger Lohe unterwegs. Hierbei bekommen die Kinder einen intensiven Kontakt mit der Natur und lernen gleichaltrige Kinder kennen: Draußen sein und gemeinsam singen, spielen und die Natur entdecken. Die Zwergerlgruppe ist eine gute Vorbereitung auf jeden Kindergarten. Die geringe Anzahl an Kindern in der Gruppe (max. 8) ermöglicht es den Erzieher/-innen und Betreuer/-innen sich intensiv um jedes Kind zu kümmern.

 

Ablauf eines Zwergerltages

Wir treffen uns um 8:30 Uhr am Parkplatz (Ziegeleistr.), von dort gehen wir gemeinsam zum Waldstück. Im Waldstück findet der Morgenkreis mit Anfangslied und Begrüßung statt. Danach ist bis zur Brotzeit freies Spiel. Um ca. 9:30 Uhr machen wir gemeinsam Brotzeit. Nach der Brotzeit bis ca. 11.00 Uhr Aktivitäten / Programm. Um ca. 11.20 Uhr gehen wir zurück zum Parkplatz und singen bei der Schranke unser Abschlusslied.

Auf dem Waldstück  

gibt es wechselnde Aktivitäten / Programm:

  • die Kinder können das Waldstück und die Natur erleben und erkunden
  • balancieren, wippen, schaukeln, bauen, sammeln, etc.
  • Lieder werden gesungen z.B. passend zur Jahreszeit
  • Bewegungslieder
  • es wird eine Geschichte erzählt
  • es wird geknetet, gebastelt und vieles mehr

Eingewöhnungszeit

Die Eingewöhnungszeit gestaltet sich individuell nach Absprache mit dem Betreuungspersonal.

Beitrag

Der Beitrag beträgt derzeit 80 €/Monat zzgl. einer Kaution in Höhe von 250 € und einer Anmeldegebühr in Höhe von 50 €.

Kündigung

Die Frist beträgt 4 Wochen zum Quartalsende. Ab Januar ist nur noch in Absprache (ggf. Ersatzteilnehmer) mit der Leitung der Waldzwergerlgruppe bzw. dem Vorstand ein Rücktritt aus dem Vertrag möglich. Bis Januar ist die Gruppe zusammengewachsen und es sollen möglichst, aus pädagogischer Sicht, keine Störungen, wie es beim Eingewöhnen der Fall ist, diese beeinträchtigen.

Vertretungen

Wird vom Betreuungspersonal jemand krank oder ist aus wichtigem Grund verhindert, kann es passieren, dass Eltern kurzfristig mithelfen müssen. Jede Familie ist hierzu einmal pro Jahr an der Reihe.

Versicherung

Die Kinder werden über eine Gruppenunfallversicherung versichert.

Elternabend

Regelmäßig findet ein Elternabend statt, an dem jeweils ein Elternteil teilnehmen sollte. Besprochen werden aktuelle Themen die Kinder betreffend und organisatorische Fragen. Darüber hinaus kann auf Wunsch ein Einzelelterngespräch geführt werden.

Brotzeit

Die Brotzeit und ein Getränk wird von jedem Kind selbst mitgebracht. Wir bitten auf gesunde Brotzeit ohne Süßigkeiten zu achten.

Ausstattung der Kinder

  • Rucksack mit Brustschließe
  • Brotzeitdose & Getränk bzw. Tasse
  • Taschentücher
  • Im Winter: Ersatzhandschuhe und Brotzeithandschuhe
  • Im Sommer: Kopfbedeckung, Mücken-/Zeckenmittel und Sonnencreme

Allgemeines

Infos zur Anmeldung: Wir nehmen keine Voranmeldungen entgegen. Die Plätze werden im Mai nach dem Infoabend und einem allgemeinen Schnuppertag vergeben. Geschwisterkinder haben in der Regel Vorrang.  Wird im laufenden Jahr ein Platz frei, nehmen wir gerne ein weiteres Kind auf.